Beeren Smoothie Bowl mit Zimt & Ingwer

Guten Morgen ihr Schönen!

ich möchte euch gerne meine liebsten, gesunden Frühstücksvarianten zeigen und heute mit der Smoothie Bowl anfangen. Fast niemand den ich kenne mag sie nicht und sie ist ein super gesunder Start in den Tag!

Ich finde Beeren sind im Sommer und auch im Winter super lecker und ich hab eigentlich immer welche in gefrorener Form zuhause. Mit den gefrorenen Beeren kann man total gut verschiedenste Bowls machen und sie schmecken immer toll!

DSC_1048

DSC_1051

Jetzt aber zum Rezept (für ca. 2 Personen):

Für die Beeren, Zimt & Ingwer Bowl braucht ihr:

  • 2-3 eher reife Bananen (kommt auf die Größe an – entscheidet einfach selber wie süß ihr eure Bowl haben wollt)
  • etwa zwei Hände voll feine Haferflocken
  • 1 Esslöffel Zimt
  • 1 Hand voll gefrorene Himbeeren
  • 1 Hand voll gefrorene Heidelbeeren
  • ca. 200 ml Wasser (oder Milch eurer Wahl)
  • ein großes Stück von einer ganzen Ingwer Knolle (am Besten ihr kauft Bio, damit ihr sie einfach mit der Schale dazu schmeißen könnt)

DSC_1071

danach gebt ihr alles nach und nach zusammen in den Mixer und mixt alles für ca 1 Minute gut durch bis eine cremige Konsistenz entsteht (sollte es noch zu flüssig sein, dann gebt noch mehr Haferflocken dazu).

DSC_1080

⇛ und dann ab in die Schüssel!

Zum Schluss könnt ihr gerne noch verschiedene Toppings drauf geben. Ich hab dafür einen Apfel aufgeschnitten und Amaranth („gepuffter Amaranth“ von DM) an die Seiten gestreut. Da dürft ihr aber selber kreativ sein, einfach wies euch gefällt! 🙂

DSC_1096

… dann seid ihr auch schon fertig, guten Appetit! 🙂

Bis bald & danke das du vorbei geschaut hast!

~ with love. K.


10 Gedanken zu “Beeren Smoothie Bowl mit Zimt & Ingwer

    1. Ich auch!! Ich könnte die wirklich einfach jeden Tag essen (was ich zum Teil auch mache 😄)
      Natürlich! Ich finde tiefkühl Beeren z.b. super weil sie nicht so schnell schlecht werden und dann die Bowl richtig cremig wird! 😊
      Liebe Grüße an dich! 😙😙

      Gefällt mir

  1. Super Idee, sehr schöne Fotos! Muss ich unbedingt mal ausprobieren ♥
    Nur eine Frage: Muss man Bananen für die Konsistenz nehmen oder kann man auch ein andere beliebige Obstsorte dafür nehmen? 🙂
    Liebe Grüße Charleen

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank du liebe! 😍 du kannst alles was du magst reintun. Bananen nehm ich super gerne für die Süße und auch damits etwas „cremiger“ wird. Aber du kannst sie auch weglassen oder was anderes dafür reintun! 😊 ich hoffe es schmeckt dir! 😙😙 liebe Grüße

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.