Bienenstich-Cupcakes – a sting everyone loves. (I promise!) 

Hey ihr Backmäuse!

ich hab heute eins meiner absoluten Lieblingsrezepte für euch. Der Grund dafür ist, dass es einfach nur super schnell und einfach ist! Ihr braucht dafür keine wahnsinnig besonderen Zutaten und auch nicht viel Zeit. Ein Rezept wenns man wirklich schnell gehen muss – ihr aber trotzdem einen tollen Kuchen bzw. tolle Cupcakes haben wollt. Diese Bienenstich – Cupcakes sind eigentlich ein Bienenstichkuchen. Ich hab die Variante mit den Cupcakes nur auch mal ausprobiert und finde, dass das nochmal eine super süße und schne Alternative zum normalen Kuchen ist. Ihr könnt das aber machen wie ihr wollt!

Wie immer werd ich euch alles Schritt für Schritt aufschreiben – los geht´s mit den Zutaten für den Teig:

~ Ihr braucht:

  • 4 Eier
  • 150g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 125g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50g Mandeln

DSC_0066

DSC_0076

  1. Als erstes müsst ihr die Eier mit dem Mixer auf höchster Stufe aufschlagen, bis ihr eine schaumige Masse habt. Nach ca. 1 Minute gebt ihr den Zucker und den Vanillezucker dazu und schlagt das weiter auf bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  2. Dann mischt ihr das Mehl und das Backpulver und gebt das alles langsam dazu.
  3. Jetzt nur noch die Mandeln unterheben und dann seid ihr auch schon fertig mit dem Teig! Wenn ihr jetzt gerne Zimt mögt oder auch schon den Teig gerne sehr vanillig mögt dann gebt an dieser Stelle jetzt noch euer Gewürz dazu und mischt das gut unter die Masse.
  4. Jetzt könnt ihr eure Papierförmchen mit jeweils ca. 1,5 EL Teig befüllen (die Muffins gehen noch sehr auf) und dann ab in den Ofen für ca. 20 – 25 Minuten!

DSC_0083

DSC_0084

Während eure Muffins im Ofen sind, macht ihr eure karamellisierten Mandelblättchen als Deko auf die Cupcakes. Dafür hab ich einfach ca. 3 EL Zucker in einer Pfanne geschmolzen bis alles flüssig ist und dann die Mandelblättchen dazugeben. Wenn alles goldgelb ist nehmt ihr die karamellisierten Mandeln aus der Pfanne und gebt diese auf ein Backpapier zum auskühlen. Sobald die Masse nicht mehr ganz so heiß ist, versucht alles ein bisschen zu zerbrechen damit ihr nicht einen großen Klumpen habt sondern kleine Stückchen.

DSC_0096

 

Die fertigen Muffins lasst ihr dann auskühlen – damit euch die Creme später nicht davon läuft! 🙂

DSC_0100

Für die Creme braucht ihr:

  • 1 Pck. Paradiescreme (von Dr. Oetker)
  • 2 Becher Sahne
  • Vanilleschoten gemahlen

Jetzt gebt ihr die Sahne in einen großen Becher und gebt das Paradiescreme Pulver dazu und schlagt das auf höchster Stufe auf. Für mehr Vanillegeschmack könnt ihr jetzt noch gemahlene Vanilleschoten dazu geben – dann habt ihr ein noch intensiveres Vanillearoma!

DSC_0106

DSC_0109

DSC_0113

Transformation Muffin – Cupcake los geht´s!

DSC_0115

DSC_0169

DSC_0164

DSC_0166

Fertig sind eure Bienenstich-Cupcakes!

Ich find die sehen total schön aus und schmecken super lecker (ich versprechs euch!)

DSC_0186

 

Jetzt wünsch ich euch super viel Spaß beim nachmachen. Sagt mir wie sie euch geschmeckt haben – das würde mich total freuen! Bei Fragen schreibt mir gerne!

Bis bald, passt auf euch auf ❤

~ with love. K.

 

 


15 Gedanken zu “Bienenstich-Cupcakes – a sting everyone loves. (I promise!) 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.