B{Ä}riger Sommersmoothie – mit Avocado und Ingwer.

Guten Morgen!

geht´s euch auch so, dass ihr vor allem im Sommer in der Früh was frisches und leichtes als Start in den Tag braucht? Wenn die Temperaturen draußen so wahnsinnig heiß sind dann finde ich braucht man was zum Essen was nicht super schwer im Magen liegt. Ich bin in der Früh sowieso ein absoluter Früchte oder Smoothie Mensch und deswegen hab ich letztens eine neue Kombination ausprobiert und möchte euch diese heute als Inspiration da lassen. Smoothies mache ich meistens ziemlich nach Gefühl und oft schmeiß ich einfach alles zusammen was ich irgendwie finden kann 😀 Oft auch Obst, was schon überreif ist – was schnell weg muss. Was ich besonders gerne mag in Smoothies und das tatsächlich eigentlich hauptsächlich im Winter ist Ingwer. Im Winter ist die Erkältungszeit ja oft wirklich schlimm und wenn man einen extra Kick fürs Immunsystem braucht dann ist ein großes Stück Ingwer im Smoothie wirklich perfekt. Aber auch im Sommer gibt der Ingwer jedem Smoothie einen super frischen Geschmack. Falls ihr keinen Ingwer mögt und jetzt denkt das der Smoothie dann nichts für euch ist – kein Problem, lasst ihn einfach weg und gebt noch was dazu was ihr gerne mögt. Ich finde genau das ist so super schön an Smoothies – man kann super kreativ sein und seine liebsten Sachen zusammenmixen.

DSC_0175.JPG

Jetzt geht´s aber zu meinem Rezept für den beerigen Sommersmoothie!

DSC_0066

DSC_0097

Ihr braucht:

  • 1-2 Bananen (je nachdem wie süß ihr euren Smoothie wollt)
  • Ingwer (ein Stück ca. die Hälfte des Daumens groß)
  • Himbeeren (gefroren oder frisch)
  • Johannisbeeren
  • Heidelbeeren
  • eine halbe Avocado
  • Haferflocken (ca. 50g)
  • ein Stück Wassermelone
  • nach Belieben noch ein Stück Zitrone (unbehandelt, damit ihr sie mit der Schale verwenden könnt)

DSC_0091.JPG

DSC_0081

Als erstes gebt ihr die Wassermelone in euren Mixer, damit ihr schonmal Flüssigkeit als Grundlage für den Smoothie habt und alles schon vermixen könnt.

Dann kommt der Ingwer, die Avocado und die Bananen dazu und dann könnt ihr die Haferflocken mit dazugeben.

Als letztes gebe ich die Beeren oben drauf und schmeiße noch ein großes Stück Zitrone (mit Schale) mit in den Mixer und mixe alles nochmal gut durch.

DSC_0115

Wenn euch die Konsistenz zu dickflüssig ist, wäre jetzt noch eine super Möglichkeit Eiswürfel für extra Frische dazuzugeben. Aber das ist nur optional, falls ihr die Konsistenz noch nicht ideal findet.

DSC_0096

Zum Schluss gebt ihr euren Smoothie in ein Glas.

DSC_0148.JPG

DSC_0152.JPG

DSC_0171

DSC_0165.JPG

GUTEN APPETIT & SCHÖNEN START IN DEN TAG! 🙂

 

with love ~ K. ❤


11 Gedanken zu “B{Ä}riger Sommersmoothie – mit Avocado und Ingwer.

  1. Hey 🙂
    Das sieht wirklich super lecker aus und die Fotos sind wunderschön!
    Ingwer liebe ich auch – am liebsten frisch wie du im Smoothie. Im Moment koche ich mir jeden Abend eine große Kanne Ingwertee, lasse sie dann kurz abkühlen und stelle das Ganze danach in den Kühlschrank. So habe ich jeden Tag eine Art ungesüßten Eistee. Seitdem trinke ich auch wieder regelmäßig! 🙂

    Liebe Grüße,
    Saskia

    Gefällt 1 Person

  2. Ja ich mache die Smoothies auch immer nach Gefühl, aber dein Rezept klingt richtig gut!👍🏻 Die Bilder sind wirklich wunderschön!❤️ Und man sieht wie viel Zeit und Aufwand du in deinen Blog investiert! Dein Blog ist total schön und deine Bilder sind einfach ein Traum!💕
    Allerliebste Grüße,
    Judith💗

    Gefällt 1 Person

    1. Oh bist du lieb! 😍 ich hab mich grad wahnsinnig über deinen lieben Kommentar gefreut! Ich schätze das immer so sehr, wenn sich jemand die Mühe macht und sich die Zeit nimmt so so liebe Worte da zu lassen! 😊 ich drück dich, schönes Wochenende 🤗❤❤

      Gefällt 1 Person

  3. An heißen Tagen gibt’s bei mir auch ganz oft Smoothies zum Frühstück – mit Haferflocken und Mandeln zum satt machen. An Früchten kommt alles rein, was gerade da ist. Deine Mischung klingt auch sehr lecker (bis auf die Bananen, die mag ich nicht und wird bei mir meist mit Avocado ersetzt 😉
    Ganz liebe Grüße.
    xo.mareen

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.