NICE ICE – gesundes Eis in allen Variationen

Hey ihr Lieben,

heute gibt´s Eis! Ich hab schon letztes Jahr im Sommer immer wieder rumprobiert, aber bin an einer super einfachen Variante immer wieder hängengeblieben. Viele von euch kennen sie wahrscheinlich schon unter dem Namen „Nicecream“, aber ich hab in letzter Zeit auch von ganz vielen gehört, dass sie das noch nicht kennen. Genau deshalb möchte ich das Rezept heute mit euch teilen! 🙂

Als Grundlage für dieses Eis braucht ihr eigentlich immer gefrorene Bananen (mindestens über Nacht in den Gefrierschrank, weil sie sonst nicht fest genug sind). Nehmt dafür am besten auch welche, die super reif sind weil ihr dann wirklich garkeine extra Süße mehr braucht!

DSC_0011

DSC_0020.JPG

Für eine Portion für zwei Personen friere ich immer 3-4 Bananen ein und gebe diese dann in den Mixer (nicht alles auf einmal! Außer ihr habt einen Super Power Mixer – meiner würde nämlich wahrscheinlich eher sagen ob ich spinn und hätte anschließend keine Lust mehr 😄). Gebt deshalb auch am besten noch ca. 3 Esslöffel Flüssigkeit dazu (Milch, Wasser) damit ihr alles besser durchmixen könnt und die Masse nicht zu fest wird!

DSC_0025.JPG

Am Ende solltet ihr eine super cremige Masse haben, die einem normalen Eis ähnlich sieht. Und jetzt dürft ihr wieder nach eurem Geschmack weiter machen. Da ich ein kleiner großer Schokofan bin geb ich jetzt immer etwa 2 Esslöffel Kakaopulver rein, was dann zu einem absolut leckeren Schokoeis wird! Solltet ihr aber lieber Vanille, Zimt oder sonstige Gewürze als Geschmacksrichtung mögen, dann gebt einfach das dazu! Jetzt könnt ihr die Masse entweder sofort essen oder nochmal einfrieren und dann in Kugeln servieren.

DSC_0030

DSC_0043

Ich finde das ist eine super Alternative, wenn man im Sommer mal ein bisschen was gesünderes haben möchte. Probiert`s einfach mal aus und lasst mich wissen wies euch schmeckt – ich bin gespannt 🙂

Danke fürs Lesen & viel Spaß beim mixen!

~ with love. K.


9 Gedanken zu “NICE ICE – gesundes Eis in allen Variationen

    1. Oh, das ist natürlich dann absolut unpassend für dich! Vielleicht probierst dus einfach mit einer anderen Grundlage aus? Eventuell mit Beeren und dann mit Avocado? Das kann ich mir auch super vorstellen! 😊😊 liebe Grüße an dich!

      Gefällt mir

      1. Avocado ist noch schlimmer 😣 ich hab ein ganz tolles eisrezept mut avocado, banane, kakao und honig. Schmeckt super. Bekomme ich aber Magenschmerzen von

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.